Aufwachen aus einem tiefen Schlaf

Du bist gerade am Aufwachen (spirituell)? Du willst mehr darüber erfahren, was es bedeutet zu erwachen? Hier findest Du eine paar Gedanken dazu.
Spirituell aufwachen oder erwachen
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Ich bin erstaunt, dass sich noch immer so wenige Menschen öffentlich über ihre Gefühle zu sprechen trauen. Das soll aber kein Urteil über sie sein. Ganz im Gegenteil. Es ist halt nur Schade, dass sich so viele Menschen, noch so zurückhalten, obwohl es in ihrem Inneren brennt.

Viele Menschen fragen sich, wer sie wirklich sind und was der wahre Sinn ihres Lebens ist. 

Darüber zu diskutieren ist eine andere Geschichte. Wir kennen alle die Geschichten von Jesus und was ihm letztendlich zugestossen ist. Er wollte, dass wir ihm folgen. Das wir es ihm gleichtun, weil wir es können. Wir müssen uns nur daran erinnern und aufwachen aus unserem tiefen Traum.

Jedes Lebewesen hat einen freien Willen und seinen eigenen Lebensrhythmus. 

Wir dürfen selbst entscheiden, wann wir bereit sind aufzuwachen. Du wirst Du Dich vielleicht fragen, was das Gerede um das große Erwachen bedeuten soll. So war es bei mir auch. Du bist ja gerade wach uns liest diese Zeilen. Also schläfst Du ja nicht. Es ist der spirituelle Schlaf gemeint, der es Dir ermöglicht, als göttliches Wesen Dich neu zu erfahren.
Ich weiss noch, wie ich selbst genervt war vom New Age & Hippie Gequatschte in den esoterischen Gruppen. Da fühlte ich mich nicht davon angezogen.

Was bedeutet Aufwachen?

Ich wurde unsanft in äußerst schwierigen Lebensumständen wachgerüttelt. Mit Erwachen, meine ich den hypnotischen (selbst auferlegten) Schleier des Vergessens. 

Bevor wir uns auf die Erde inkarniert haben, mussten wir alles vergessen. Das sind die Regeln, wenn man auf die Erde kommen will. Diese Regeln können jederzeit zum Positiven geändert werden, wenn wir das wünschen. Aber das erwähne ich nur am Rande.

Wir haben uns, so wie wir jetzt hier sind, im Kollektiv (als seelische Gruppe) dazu entschlossen, alle Erinnerungen an unser wahres Selbst hinter uns zu lassen, um uns selbst authentisch zu erfahren. Ob das wirklich eine gute Idee war, weiß ich nicht, wenn ich mir das Chaos auf der Erde ansehe und es schmerzt und macht mich traurig, das Mensch, Tier und Natur so viel Leid ausgesetzt wird, welches wir letztendlich selbst erschaffen haben.

Es hat natürlich alles seinen Sinn und Ordnung, nur muss man nicht das kälteste Kalt erfahren, damit man weiss, was Kalt bedeutet, daher glaube ich, dass wir es gemeinsam ein bisschen zu sehr mit dem Chaos auf Mutter Erde übertrieben haben. Das haben wir letztendlich auch erkannt.

Es tut sich was

Der Prozess des Aufwachens ist eingeleitet und es findet ein Massen-Erwachen global statt.

Die Menschen beginnen plötzlich unbequeme Fragen zu stellen.

Wer sind wir wirklich? Woher kommen wir?

Was ist der Sinn des Lebens?

Immer mehr Menschen erkennen, dass in unserer Gesellschaft etwas gewaltig schiefläuft. Dass wir getäuscht wurden und dass es so nicht mehr weitergehen kann, wie die Dinge bisher laufen.

Versklavung, Materialismus, Kapitalismus, Gewalt, Umweltverschmutzung, Massenvernichtung der Natur sind nur ein paar Schlagworte, die uns auf Trab halten.

Die große Veränderung passiert bereits. Die heutigen Kinder sind super-intelligent und fordern uns heraus. Sie bringen uns dazu, Systeme zu hinterfragen. 

Die Erde verändert sich. Sieh Dir die Natur an. Neue Tierarten kommen aus dem Nichts und andere Spezies verschwinden spurlos. 

Klimawandel ist nichts Schlechtes, es wird nur von den Medien falsch dargestellt.  Natürlich bin ich gegen Umweltverschmutzung, aber hier geht es um mehr. Es passiert unabhängig von unserem Einfluss. Ist Dir aufgefallen, dass die Sonne nicht mehr so aussieht, wie in Deiner Kindheit? Ich erinnere mich daran, dass ich als Kind in die Sonne sehen konnte und dass sie Gelb war. Heute ist es fast unmöglich reinzusehen, weil die Sonne strahlend weiss ist und viel stärker geworden ist.

Alles verändert sich um uns.

Was bedeutet das für Dich?

Ich bin stolz auf Dich, dass Du Dich verändern willst, dass Du Deine eigenen Standards anhebst und das Alte gehen lässt, welches Dir nicht mehr länger in Deiner Evolution als göttliches Wesen dienlich ist.

Lass Dir Zeit beim Aufwachen und habe keine Angst vor der Wahrheit, auch wenn sie manchmal schmerzt. Letztendlich hilft sie uns dabei eine bessere Gesellschaft zu werden und negative Dinge loszulassen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erschaffe Dich neu.

Gratis 5 Tage
E-Mail Kurs.

Denke neu. Lebe neu. Starte jetzt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Erfahren Sie mehr darüber in der Datenschutzerklärung.