Eine neue Welt wurde erschaffen

Lass und von der alten Welt in die neue Welt gemeinsam übergehen.
Eine neue Welt wurde erschaffen
Share on facebook
Facebook
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Wie du möglicherweise weißt, stehen wir nun an der Schwelle zu einer neuen Welt. Die neue Welt und die neue Menschheit steht nun in den Startlöchern, du musst dich nur mehr dazu entscheiden, dass du dort sein willst.

Deine bewusste Entscheidung ist deswegen so wichtig, weil du nicht nur für dich selbst entscheidest, sondern für alle künftigen Generationen, die nach uns kommen.

Du siehst also, dass die Entscheidung für ein Leben in Liebe, Freiheit, Wahrheit, Transparenz, Gesundheit und Wohlstand, von dir selbst abhängt.

Ja, das ist wahrhaftig eine große Verantwortung.

Die Menschheit wurde über sehr lange Zeit getäuscht und ihr wurde immens viel Schaden zugefügt, dass wir dafür eine gute Zeit brauchen werden, um die Wahrheit über das kaputte System, in dem wir lebten, zu verarbeiten.

Du bist bereits aufgewacht, sonst würdest du diese Zeilen nicht lesen, aber viele “schlafen” noch und brauchen deine Hilfe, weil sie merken, dass etwas nicht stimmt. Sie wollen nun auch aufwachen.

Du kannst nun eine Stütze und eine Orientierungshilfe für sie sein. Überfordere jedoch deine Mitmenschen nicht.

Immer schön scheibchenweise Informationen geben, als gleich das ganze Paket auf den Tisch knallen. Du weißt, was ich meine.

Die neue Welt ist da, meine Freunde!

Sie war schon lange geplant und ihr Eintritt in unser gebeuteltes Menschenleben ist unvermeidbar. Das ist gut für uns und schlecht für andere.

Ich habe mich bereits genug, wenn nicht sogar zu viel über die Kabale ausgelassen, daher will ich damit nun aufhören, mich über diese negativ orientierten Wesen zu äußern. Ich will ihnen keine Aufmerksamkeit mehr schenken.

Du und ich, haben nun die Aufgabe, unseren Brüdern und Schwestern die neue Welt zu erklären. Aufzuzeigen was nicht mehr funktioniert und was stattdessen mehr Sinn für uns als vereinte Menschenfamilie macht.

Die alte Welt wie wir sie kennen

Viele Technologien wurden unterdrückt, damit wir von den Kabalen abhängig blieben. Sachen wurden absichtlich schlecht gebaut (geplante Obsoleszenz), damit wir die selben Dinge immer wieder kaufen mussten. Natürlich mussten wir uns oft dafür verschulden, damit wir uns in die Abhängigkeit von Banken begeben haben.

Heilung wurde uns absichtlich verwehrt und Millionen von Menschen mussten deswegen unnötig sterben. Viele Ärzte packen nun aus und erzählen die Wahrheit, über das kranke “Gesundheitssystem”.

Ein Leben in Mangel und Krisen haben wir von Kindesbeinen an gelernt. Das hat sich tief in unser kollektives Bewusstsein eingebrannt und wir müssen nun gemeinsam diese Wunden heilen, die uns absichtlich zugefügt wurden.

Medien, Religionen und Regierungen haben mit uns gespielt und uns für dumm verkauft. Das schlimmste war, das wir selbst diese korrupten Machenschaften über Steuern finanziert haben.

Du siehst aber nun selbst, dass die alte Welt gerade vor unseren Augen zerbröselt.

Dunkelheit oder Licht?

Es wird viele Menschen geben, die sich einfach nicht damit abfinden können, das mit ihnen gespielt wurde. Dass sie versklavt waren, ohne es zu merken. Diese Menschen halten weiterhin an den alten Systemen fest und es könnten sogar viele freiwillig damit untergehen wollen, weil sie zu stolz sind, Fehler einzugestehen. Besonders hart trifft es Menschen, die sich am menschenfeindlichen System der Kabale beteiligt haben.

Bill Gates und seine Freunde erkennen nun, dass sie mit ihren Zwangsimpfungen und Zwangsmaßnahmen das Volk nur noch schneller zum Aufwachen bringen. Damit kommen sie nicht mehr durch. Sie haben verloren, werden aber vermutlich nicht kampflos untergehen. Wir werden sehen, was die nächsten Monate an Überraschungen bringen werden.

“Ihnen ist zu vergeben, den sie wissen nicht, was sie tun”, sagte Jesus.

In erster Linie, müssen die Täter ihre Taten selbst erkennen und sich selbst vergeben. Das ist keine leichte Aufgabe, aber es ist für sie nötig, um in die neue Welt überzugehen.

Wie ist es in der neuen Welt?

Die gute Nachricht ist, dass viele Menschen bereits in der neuen Welt angekommen sind, sie haben es nur noch nicht bemerkt. Zu sehr halten sie an den alten Strukturen fest.

Der wichtigste Unterschied zwischen der alten und der neuen Welt ist folgender:

Früher betrachteten wir uns als getrennt voneinander (Ich / Ego) und jetzt sehen wir uns als Menschenfamilie (Wir). Wir sind Brüder und Schwestern und wollen nun zusammenhalten.

Wie sieht die neue Welt aus?

Achte ganz genau auf die Tiere. Gibt es neue Tiere, die du noch nie zuvor gesehen hast? In meinem Fall hatte mich kürzlich eine gelbe Fliege verblüfft. Ein weitere Hinweis sind neue Menschen in deiner Umgebung.

Das Licht und der Himmel sieht anders aus? Keine Flugzeuge mehr?

Menschen ändern plötzlich ihre Meinung zum Positiven oder sehen sogar verändert aus?

Das sind immer Zeichen, dass etwas vor sich geht.

Neue Informationen kommen nun auf dich zu, die dein Leben positiv verändern werden. Öffne dich dafür, dass dein bisheriges Wissen, sehr begrenzt und falsch war und dass es nun viel mehr zu entdecken und zu erfahren gibt.

In der neuen Welt, ist die Stimmung ist gut und es hat niemand mehr Angst, glaube ich.

Wir stehen kurz vor einem “Solar-Flash”, also eine Art verändertes Sonnenlicht oder Blitz, dass uns sprichwörtlich aus den Socken hauen wird. Hab davor keine Angst. Es ist der krönende Abschluss einer endenden Zyklusphase (25.000 Jahre in “Gefangenschaft” unter der Herrschaft der Kabale) und ist der Startschuss in unser neues Leben, was als “goldenes Zeitalter” bekannt sein wird.

Wow, was für eine großartige Zeit, in der wir leben, oder? Wir dürfen die Transformation selbst erleben.

Willkommen in der neuen Welt!

Wo bist du gerade?

Am schwierigsten ist es, alte Gewohnheiten und altes denken loszuwerden. Ich habe gespürt, dass ich eine Zeit lang quasi zwischen zwei Welten (Zeitlinien) konstant gewechselt bin. Ich kann das nicht ganz erklären, aber es ist so.

Als ich über die Kabale erfuhr, dass es sie gibt und was sie uns angetan haben, war ich am Boden zerstört und brauchte wirklich lange, bis ich diese Informationen verarbeitet hatte.

Ich hatte in dieser Zeit Schlafstörungen, Herzrasen, Kopfschmerzen, Schwindel usw. Eine tiefe Traurigkeit überkam mich. Vielleicht hast du das auch erlebt?

Ich will eigentlich damit sagen, dass es zwar wichtig ist, sich mit der Vergangenheit zu befassen, aber nicht ausschließlich, weil man sich zu sehr darin verlieren kann. Es ist wie ein Strudel, wo man wieder schwer rauskommt.

Wenn du dich mit der wahren Geschichte der Menschheit befassen willst, dann achte darauf, dass du dich wieder positiv auflädst.

Mache etwas, was dir Freude bereitet. Meditiere. Such dir ein neues Hobby.
So bleibst du in Balance.

Lass das Alte nun gehen und fokussiere dich auf das Neue.

God wins! Gott gewinnt (immer).

Share on facebook
Facebook
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Weitere Artikel die Dich interessieren könnten...

Newsletter: Lerne wie du easy dein Leben verbesserst.

News rund um Spiritualität & Persönlichkeitsentwicklung.
Melde Dich zum kostenlosen Newsletter an!

Erschaffe Dich neu.

Gratis 5 Tage
E-Mail Kurs.

Denke neu. Lebe neu. Starte jetzt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Erfahren Sie mehr darüber in der Datenschutzerklärung.