Ich bin nicht genug

Ich bin genug

Das schlimmste ist zu glauben, dass du nicht genug bist und dass du gewisse Dinge nicht verdienst.

Du siehst andere Menschen an und glaubst sie seien über dir, seien besser, intelligenter oder sonst was.

Es ist unwahr. Du selbst stellst dich unter diese Menschen.

Deine angelernten limitierten Überzeugungen hindern dich daran, dein volles Potential zu entfalten.

Diese Gedanken sind selbstzerstörerisch und schadeen letztendlich sogar der gesammten Menschheit.

Sie verleiten uns dazu, negative Umstände hinzunehmen und diese nicht zu hinterfragen.

Uns wurde die Welt des Mangels vorgegaukelt.

Wie oft sagst du dir, dass du es nicht wert bist, oder warum gerade du, dieses oder jenes bekommen sollst?

Du kannst nichts dafür, dass du so denkst, aber es ist an der Zeit aufzuwachen und diese Manipulationen zu erkennen, oder?

Bist du dazu bereit? Ich denke schon, sonst würdest du das nicht lesen.

Achte auf deine Gedanken und ersetze sie durch Positive!

Ich bin genug.

Ich bin es wert.

Ich bin ein göttliches Wesen und mir sei es erlaubt, ein Leben in Fülle, Freude und Leichtigkeit zu leben.

Ich bin ein geliebtes Kind Gottes.

Bless you!

Buchempfehlung

Passend zu diesem Thema, möchte ich Dir dieses Buch ans Herz legen.

"Du bist der Hammer von Jen Cincero"

 

Du bist der Hammer

Dieses Buch hilft dir nicht nur, dein Selbstvertrauen zu stärken, sondern ist auch sehr unterhaltsam.

Das zugehörige Hörbuch ist ein Hammer! 🙂

Falls du dieses Produkt kaufst bekomme ich eine kleine Belohnung von Amazon. Damit unterstützt du diesen Blog, damit ich daran weiterarbeiten kann. Danke!

Kostenloser Newsletter

Entdecke wie du easy
dein Leben verbesserst.

Der kostenlose Newsletter rund um Spiritualität & Persönlichkeitsentwicklung.
Melde Dich jetzt an und erhalte einen gratis Mindset-Kurs per E-Mail!

Life changing.

Noch besser: Folge mir auf Telegram

Dort halte ich täglich auf dem Laufenden.

Du willst noch mehr lesen?

Hier geht's weiter

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Erfahren Sie mehr darüber in der Datenschutzerklärung.