Der Kampf zwischen Gut und Böse?

Der Kampf zwischen Gut und Böse? Ist es möglich, dass in Wahrheit gerade etwas ganz anderes passiert?
Kampf zwischen Gut und Böse
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Ist es möglich, dass in Wahrheit gerade etwas ganz anderes passiert? Dinge die wir nicht mitbekommen? Nein, ich will nicht die Ernsthaftigkeit des Covid-19-Viruses abstreiten und möchte mich dazu gar nicht näher äußern. Das machen bereits genügend andere.

Lass Dir eines gesagt sein: Wenn Du nur den Mainstream-Medien Glauben schenkst, welche Dich stündlich mit Angst und Panik versorgen und Du keine eigenen Nachforschungen anstellst, dann wirst Du es in naher Zukunft sehr schwer haben.

Blindes Vertrauen zu haben und nichts zu hinterfragen ist niemals gut, wenn es um die Wahrheitsfindung geht. Es ist auch gefährlich wenn man sich nur auf eine Informationsquelle verlässt – siehe Scientology.

Wir können jederzeit aus der Vergangenheit lernen, wenn wir dazu bereit sind. Propaganda und totale Kontrolle über Massen ist sehr einseitig und führt in der Regel zu Konflikten. Früher fand Massenbeeinflussung durch gezielte Ausbreitung manipulativer Nachrichten über Radio, Veranstaltungen und Zeitungen statt.

Heute läuft das meiste über TV, Streaming und Social Media.

Angst heißt die Währung der Medien.

Uns wird wahrscheinlich gerade übel mitgespielt und es hat einen Grund, warum die W.H.O und Bill Gates in aller Munde sind.

Microsoft hatte beispielsweise die grandiose Idee, über Ostern eine satanistische “Künstlerin” in einer großen Werbekampagne zu promoten. Nach 25.000 Dislikes (Daumen nach unten) und unzähliger Kritik zogen sie die Notbremse und nahmen die Kampagne wieder vom Netz. Gott sei Dank, sage ich nur.

Hollywood montiert sich gerade selbst mit ihren okulten Bräuchen ab. Hierzu empfehle ich Dir die Dokumentation “Out of the shadows” als Einstieg in das äußerst brisante Thema.

Recherchiere selbst!

Informationsflut everywhere

Ich würde sagen, dass sich im Moment die Ereignisse fast stündlich überschlagen, was die Krisen betrifft und ich kann nicht mehr mithalten.

Ich empfehle Dir dringend, dass Du jetzt Deine eigenen Recherchen machst, falls Dir etwas eigenartig an der angsterfüllten Berichterstattung der Mainstream-Medien vorkommt.

Natürlich gibt es viele Falschinformationen, aber Du lernst sie rasch zu erkennen, wenn Du unterschiedliche Informationsquellen hast und letztendlich kannst Du immer auf Dein Gefühl hören, ob etwas wahr ist.

Meditation ist mein Schlüssel zur Wahrheitsfindung. Ich gehe in mein Inneres und frage mich, was das Chaos überhaupt für eine Relevanz für mein eigenes Leben hat? Das meiste ist einfach nur beunruhigend und will das gar nicht in meinem Leben haben.

Follow the white rabbit

Die Menschen wachen jetzt rasend schnell auf, was wirklich großartig ist. Sie erkennen die Wahrheit und wie sie ein Leben lang manipuliert wurden.

Eine positive Ausrichtung ist im Moment das wichtigste, auch wenn es manchmal schwer fällt.

Es wurde uns das Gefühl gegeben, dass wir keine Macht hätten und das wir nichts hinterfragen sollten. Wir schluckten bisher die Informationen wie Öl runter und hatten den Mund gehalten. Angst und Krisen wurden und werden immer wieder erzeugt, um uns ein Stück näher zur totalen Kontrolle und zur Unterwerfung zu bewegen. Unaufgewachte Menschen lassen diese Maßnahmen über sich ergehen und akzeptieren die Einschränkungen ohne Rückfragen. Sie fragen sich, was sie schon tun könnten…

Hinweis an dieser Stelle: Haltet euch unbedingt an die Regeln und nutzt die Zeit, um euch selbst zu entdecken.

Ist Dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass bei jeder neuen Krise etwas eingeführt wurde, was nach der Krise nicht mehr weggenommen wurde? Handyüberwachung, Krieg gegen Terror (Konstante Angst), Impfungen, Chips..? Zuckerbrot und Peitsche.

Die Menschheit lässt sich nur über Angst kontrollieren.

Aufgewachte Menschen sind unkontrollierbar für das System, was auch immer das System ist… Vielleicht ist es auch nur eine Illusion. Keine Ahnung. Vielleicht ist alles nur ein schlechter Traum?

Wir haben die Macht des freien Willens.

In jedem Moment können wir entscheiden, was wir erfahren möchten und wie unser Leben verlaufen soll. Jede Entscheidung die Du triffst, beeinflussst den Verlauf Deines Lebens.

Du bist Licht und Liebe und hast die Macht, alles zu tun und zu erleben, was Du willst.

Wenn Du Dich im Angst- und Überlebensmodus halten lässt, dann wirst Du eine harte Zeit auf der Erde verbringen.

Wenn Du Deiner eigenen Kreativität folgst und auf Deine innere Stimme hörst, dann wirst Du eine glückliche Zeit erleben. Äußere Umstände haben keine Bedeutung für spirituell hochentwickelte Wesen, weil sie wissen, dass sie Realitäten auswählen können. Und wenn etwas mal unangenehm aussieht, wechseln sie in eine andere Realität, indem sie ihre Aufmerksamkeit und Emotionen auf etwas anderes lenken.

Es ist eigentlich einfach. Man muss es nur wissen. 🙂

Gibt es einen Krieg zwischen Gut und Böse? Möglicherweise. Wie geht es aus? Es hängt davon ab, wie wir uns als kollektives Bewusstsein der Menschheit entscheiden. Wollen wir im Angstmodus leben wie bisher, oder erfinden wir uns neu und erschaffen gemeinsam den Himmel auf Erden? Eines ist klar: Wenn Du Dir einen Kampf wünscht, dann wirst Du ihn auch bekommen.

Jeder Mensch zählt, bei dieser Entscheidung. Besonders Du.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Weitere Artikel die Dich interessieren könnten...

News rund um Spiritualität & Persönlichkeitsentwicklung.
Melde Dich zum kostenlosen Newsletter an!

Erschaffe Dich neu.

Gratis 5 Tage
E-Mail Kurs.

Denke neu. Lebe neu. Starte jetzt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Erfahren Sie mehr darüber in der Datenschutzerklärung.