Lösungsvorschläge für eine bessere Welt

Lösungsvorschläge für eine bessere Welt

Im Moment drehen wir uns im Kreis. C0R0nA hier und Krise dort. Es wird heiß und innig diskutiert, ob man sich impfen lassen soll, oder nicht.

Die einen glauben noch immer an die “guten Absichten” der Regierenden und die anderen glauben an die menschenfeindliche “Great Reset” Agenda der Eliten.

Im Moment passiert eine gewaltige Spaltung zwischen “Systembefolger” und angeblichen “Verschwörern”. Die Medien versuchen dem Volk zu vermitteln, dass es keine Mitte mehr gäbe (was jedoch nicht stimmt).

Bringt uns es als Gesellschaft weiter, wenn wir uns gegenseitig aufhetzen lassen?

Nein, weil schon zu viel Wut, Angst und Frust im Thema vorhanden ist. Es führt zu nichts.

Wir sollten damit aufhören uns gegenseitig ständig zu fragen, ob man sich nun impfen lässt, oder nicht. Die Frage alleine ist schon spaltend.
Es ist völlig egal, ob jemand links, rechts oder mittig gesinnt ist:

Jeder Mensch will raus aus dieser erdrückenden Situation. Wer lässt sich schon gerne alle Rechte wegnehmen? Niemand. Unser menschliches Sein will grundsätzlich immer frei sein. Das war schon immer so und der freie Wille ist ein universelles Gesetz, auch wenn es gerne in der Vergangenheit manipuliert und ignoriert wurde.

Was ist die Lösung?

Wir kommen schneller aus dieser Situation raus, wenn wir zusammenhalten. Wenn wir uns endlich als eine Einheit sehen, wo wir uns gegenseitig unter die Arme greifen. Die Menschen die noch immer nicht glauben können, dass sie ein Leben lang getäuscht wurden, müssen nun “sanft” aufgeweckt werden. Immer mehr Menschen erkennen nun, dass der Mittelstand ausradiert werden soll und die Menschheit in die Armut gestürzt werden soll, bis der rettende “Great Reset” kommt, der alles löst. Immer weniger Menschen, wollen diese Spielchen mitspielen.

Heute ist die beste Gelegenheit, um die freudvolle Welt zu erschaffen, die wir uns alle schon so lange wünschen.


Lösungsvorschläge für eine bessere Welt

Es gibt zwar Lösungsvorschläge von elitären Gruppen und Politikern (Great Reset), diese basieren aber auf Angst, was die Menschheit letztendlich völlig unterdrücken würde. Deswegen müssen wir sehr wachsam sein, wenn es um eine “neue Weltordnung” geht.

Stattdessen habe ich mir eigene Vorschläge überlegt, die von Herzen kommen, damit wir rasch auf eine positive Zukunft zusteuern können, ohne unterdrückt zu werden:

  • Die Versklavung der Menschheit muss für immer beendet werden (Ja, ich kann es selbst kaum glauben, dass es so war, aber die meisten Länder sind Firmen / Corporations.)
  • Eine Schein-Demokratie darf es nicht mehr geben. Jeder Mensch darf die Welt mitgestalten.
  • Der rücksichtsloser Umgang mit Menschen, Tieren und der Natur muss sofort aufhören.
  • Profitgier und Konkurrenzdenken steht uns nur im Weg und zerstört unseren wunderbaren Planeten.
  • Es ist genügend Platz für ALLE da. Andere Behauptungen dienen nur der Kontrolle und Machtgier.
  • Es muss komplette Transparenz geben, wenn es um unsere öffentlichen Gelder oder Energien geht. Es darf nichts mehr “im Verborgenen für uns verwaltet” werden, wie es bisher war.
  • Jeder Geldfluss muss für jeden Menschen, jederzeit einsehbar sein.
  • Wir brauchen keine politischen Herrscher mehr, die nichts oder nur wenig für uns tun, sondern wir kommen selbst in unsere Kraft und Souveränität.
  • In Gespräche mit Gott (Band 2) wird detailliert beschrieben, wie eine “neue Gesellschaft” (damit ist nicht die NWO gemeint!) aussehen kann. Beispielsweise gibt es statt dem bisherigen politischen System, einen hohen Rat, wo jeder Mensch ein Mitspracherecht hat – auch Kinder.
  • Steuern und Zinsen sind eine Strafe und Diebstahl an der Menschheit; stattdessen sollte das Volk freiwillig zur Gestaltung des öffentlichen Raumes beitragen dürfen.
  • Eliten, deren Firmen und Banken dürfen nie wieder so viel Macht bekommen, wie sie es bisher hatten, weil sie uns immer wieder in Chaos stürzen können. Es darf keine Eliten mehr geben, weil jeder Mensch von Gott aus gesehen gleich viel Wert ist.
  • Zurückgehaltene Erfindungen müssen sofort der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden.
  • Ethik sollte bei jedem Projekt integriert sein, damit wir uns als gesamte Menschheit in eine positive Richtung entwickeln (siehe Albert Schweitzer).
  • Wir müssen als Menschheit uns davor schützen, dass wir nicht an unserem eigenen Untergang arbeiten. Siehe beispielsweise “Great Reset”. Klaus Schwab und seine elitären Technokraten-Freunde hätte gerne, das wir für sie an Überwachungstools und autonomen Robotern arbeiten. “Zu unserem eigenen Wohle”, wie es in seinem Buch heißt. Das wäre nicht gut für uns und wir sollten dafür sorgen, dass es so Fehlentwicklungen und auf Angst basierende Projekte nicht mehr gibt.
  • Es darf uns nie wieder passieren, dass eine handvoll Menschen oder Gruppierungen durch versteckte Manipulationen, die Welt in Chaos und Leid stürzen können.
  • Es muss eine Höchstgrenze geben, dass Reichtum zwar möglich ist, aber nicht mehr ausufern kann. Alles was über einer bestimmten Grenze liegt, kommt automatisch der gesamten Menschheit zu Gute.
  • Jedes Vermögen und deren Geldflüsse sind für jeden Menschen jederzeit in einer Transparenz-Datenbank einsehbar. Dies schützt uns vor Korruption, Manipulationen und Fehlentwicklungen.
  • Völker die in ihrer Entwicklung noch nicht so weit sind, wird von höher entwickelten Menschen ernsthaft geholfen.
  • Eine positive Ausrichtung und ein friedvolles Zusammenleben ist das Ziel.
  • Das korrupte und menschenfeindliche Gesundheitssystem, wird ersetzt durch alternative Heilmethoden und Technologien. Sie existieren übrigens schon lange, wurden aber bewusst vor der Menschheit versteckt.
  • Freie Energie sollte für jeden Menschen, jederzeit verfügbar sein (Siehe Nikola Tesla).
  • Schulen sollten Kinder nicht mehr länger für die künftige Unterwerfung “formen”, sondern ihre göttliche Kreativität sollte gefördert werden.
  • Spiritualität statt spaltende Religionen sollten gefördert werden.
  • Die wahre Geschichte der Menschheit sollte offengelegt werden.
  • Unsere Daten sollten nicht mehr in blinden Vertrauen an Firmen gesendet werden, die dann trotz gegenteiliger Behauptungen, unsere Daten missbrauchen. Deswegen habe ich eine eigene Cloud entwickelt, um dagegen zu steuern.
  • Nur mehr quell-offene Software (Opensource) sollte eingesetzt werden, um heimliches überwachen auszuschließen.
  • Korrupte Medien (TV) und Social-Media-Plattformen (Twitter, Facebook…) sollten durch transparente Plattformen ersetzt werden.

Diese Aufzeichnungen habe ich in meinem Tagebuch gefunden, welche ich mit euch, obwohl sie sehr privat sind, teilen will.

Gerne darfst du diese Liste ergänzen und teilen!

Was unterscheidet die Elite vom Rest der Menschheit?

Ja, das Geld. Ist schon klar. Was sie aber noch machen ist folgendes:

Sie planen ihre Zukunft, während wir Menschen nur auf ihre Pläne reagieren. Stell dir vor, wo wir wären, wenn die Menschheit beginnen würde Pläne zu schmieden, statt auf künstlich erzeugte Krisen zu reagieren?

Wenn wir zusammenhalten und gemeinsam an unserer Zukunft arbeiten, wirst du die Welt in einem Jahrzehnt nicht mehr wiedererkennen (im positiven Sinne).

Lass uns also ab sofort konstruktive Gespräche und Diskussionen führen, damit diese Krise, die letzte war, die die Menschheit jemals “heimgesucht” hat.

Möge die Welt mit deiner Hilfe jetzt heilen.

Kostenloser Newsletter

Entdecke wie du easy
dein Leben verbesserst.

Der kostenlose Newsletter rund um Spiritualität & Persönlichkeitsentwicklung.
Melde Dich jetzt an und erhalte einen gratis Mindset-Kurs per E-Mail!

Life changing.

Noch besser: Folge mir auf Telegram

Dort halte ich täglich auf dem Laufenden.

Du willst noch mehr lesen?

Hier geht's weiter

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Erfahren Sie mehr darüber in der Datenschutzerklärung.