Der Plan für eine menschenfreundliche Welt

Lasst uns gemeinsam die Welt von morgen gestalten.
Freiheit Menschheit

Zuletzt aktualisiert am 11.03.2023

Die Planung und Umsetzung von Projekten für eine bessere Welt

Ich bin ein sehr gläubiger / spiritueller Mensch und visualisiere regelmäßig eine schönere Welt. Mir wurde klar, dass dies alleine nicht ausreicht. Es muss auch eine Handlung erfolgen und auch wenn sie noch so klein ist, ist sie bedeutend.

Auch wenn ich mir sicher bin, dass wir die volle Unterstützung aus anderen Ebenen haben, können wir selbst uns auch an der Umsetzung beteiligen.

Im Moment glaube ich, dass wir Menschen noch zu sehr orientierungslos sind und das wir nicht am selben Strang ziehen. Es ist im Moment zu chaotisch, wenn wir uns ehrlich sind und niemand weiß, was der andere für geniale Idee hat.

Ich habe über das Thema „Eine bessere Welt erschaffen“ schon mal geschrieben und ich möchte es verfolgen, weil es für die Menschheit unverzichtbar ist, dass sie organisierter wird und zusammenhält.

Digitalisierung

Warum ist die Welt so, wie sie ist?

Als wir hier auf der Erde inkarniert sind, wurden unsere Rechte uns abgesprochen. Wir haben das Recht auf freien Willen verloren – wie auch immer das zustande kam.

Die Menschheit wurde dazu erzogen hörig zu sein und Anweisungen sowie Befehle, ohne sie zu hinterfragen, auszuführen.

Deswegen ist die Welt, wie sie ist. Wir haben ungewollt und unbewusst Dinge erschaffen, die wir gar nicht wollten, konnten jedoch das große Ganze nicht erkennen.

Viele Dinge sind auf der Welt in einem sehr schlechten Zustand, weil wir die wahren Absichten einzelner Wesen oder Großunternehmen nicht erkennen konnten. Irgendwann wurden sie zu groß und wurden dadurch unantastbar für uns. R3g1erungen und Med13n waren teils darin tief verstrickt und haben durch Lügen und unter Täuschung versucht uns immer von ihrer wahren Agenda abzulenken.

Kriege, künstlich erzeugter Mangel, Gesetze, Verordnungen und Strafen führten dazu, dass die Menschen in Angst wie Sklaven lebten und die Medien haben einen großen Beitrag geleistet um unsere „Gehirne zu waschen“, damit wir bis jetzt nichts hinterfragten.

„Sie“ wurden so erfolgreich, weil sie Meister der Planung und Ausführung ihre Vorhaben sind. Sie planen über Generationen um ihre Ziele zu erreichen, während der Rest der Menschheit völlig um Dunkeln tappt und hat meist unwissentlich und sogar ungewollt die Pläne der „Dunkelseite“ ausgeführt.

Sie haben uns immer versucht zu spalten und im Überlebensmodus zu halten, damit wir nicht gemeinsam an Problemen und Projekten arbeiten. Sie wollten nicht, dass wir uns zusammenschließen und unter Umständen die Wahrheit über das System (3D-Matrix) erkennen oder sogar etwas Neues ohne sie entstehen zu lassen.

Sie wussten immer ganz genau, was sie tun und wie sie uns täuschen.

Wenn wir darauf warten, dass etwas Gutes für die Menschheit vom „System“ kommt, dass gewissen Menschengruppen in den letzten drei Jahren so verachtend behandelt hat, wird vermutlich lange warten – obwohl ich für Wunder offen bin und auch die Hoffnung nicht verliere.

Es stellt sich die Frage:

Was können wir jetzt gemeinsam tun?

Wachsam sein

Wachsam sein

Zu Beginn sollten wir sehr aufpassen, mit wem wir in Zukunft zusammenarbeiten.
Sei es im eigenen Job, oder an lokalen oder sogar landesweiten Projekten.

Wir müssen zum Selbstschutz Unternehmen und Dienstleister im Auge haben, die gegen die Menschheit arbeiten.

Denke an 15 Minuten Städte, Elektroautos, Smart Cities, WEF-nahe Unternehmen, 5G, Big Pharma, Zensur, usw.
Ihre Projekte zielen auf totale Überwachung und Unterdrückung der Menschheit ab und sind eine große Gefahr für uns. Diese Menschen sollten in zukünftigen Beauftragungen genau unter die Lupe genommen werden. Wenn es nicht anders möglich ist, dann muss man in Zukunft ihnen ganz genau auf die Finger schauen, was sie abliefern.

Es gibt genügend öffentliche Datenbanken, wo man genau sehen kann, wer sich an welchen öffentlichen Projekten beteiligt hat.

Wichtig: Es sind nur wenige Menschen, die wirklich negativ orientiert sind.
Die meisten sind nur „unbewusst“ und wissen nicht was sie tun.

Die Transformation ist bereits im vollen Gange

C-eins-neun. hat die Welt massiv verändert. Es ist unglaublich, was wir in den letzten 3 Jahren lernen durften, auch wenn nicht alles einfach zu verarbeiten war, aber so ist es nun mal. Ja, vieles war schockierend, aber es zeigt auch Potenziale auf, die wir nun verbessern können.

Wir haben die einzigartige Möglichkeit erhalten, uns in das Positive zu verändern und uns zu befreien.

Es ist nicht einfach und stellt uns vor viele Hürden, aber:

Wir haben diese Welt, als Sklaven (unbewusst) gebaut.
Was für eine Welt würde jetzt entstehen, wenn wir sie als freie Menschen neu gestalten dürfen?

Was könnte die Lösung sein?

Selbstorganisation ist der Schlüssel zur unserer Freiheit

Wir müssen lernen uns selbst zu organisieren, damit wir in Zukunft ein Leben erschaffen, das zum Wohle der gesamten Menschheit führt und um die nächsten Generationen zu schützen, damit sie ein Leben in Freiheit und Frieden führen können.

Die nachfolgenden Generationen werden uns dankbar sein, so wie wir es unseren Ahnen sind, dass sie uns zu diesem Moment gebracht haben, den wir jetzt erleben dürfen.

Es liegt jetzt an uns, den nachfolgenden Menschen ein unbeschwertes Leben auf der Erde zu ermöglichen.

Warte bitte nicht, bis jemand anderer etwas startet

Teilt eure Ideen mit Freunden. Bringt Gleichgesinnte in euer Projekt. Macht einen Stammtisch. Gründet einen Verein. Tut was auch immer nötig ist, um die Welt ein kleines Stück positiver zu gestalten.

Die Hauptsache ist, dass wir nicht untätig zusehen, wie uns korrupte Systeme versuchen die Menschheit völlig zu unterwerfen und sogar zu zerstören.

Ideen für Themen und Projekte

Es gibt viele Themen, die unsere Aufmerksamkeit benötigen. Hier findest du ein paar Anregungen:

  • Unabhängige Energieversorgung
  • Sicherung der Versorgung
  • Biologische Lebensmittel – Anbau oder Vertrieb (siehe Food-Coops Projekte)
  • Sicherheit der Gemeinschaften
  • uvm.

Bringt erfahrene Menschen zusammen, um an diversen Projekten gemeinsam zu arbeiten. Beispielsweise sollten Elektriker (Handwerker) mit dem Thema Energieversorgung betraut werden.

Eine Plattform für Ideen und Projekte

Es benötigt eine (dezentrale) Plattform, wo wir uns austauschen können und direkt in die Tat schreiten können. Ich arbeite bereits an einer digitalen Plattform auf Basis von Open Source Software und wenn mir jemand damit helfen möchte, darf sich gerne hier bei mir melden.

Ziele

Die Ziele der Plattform sind

  • Die Welt ein Stückchen positiver zu gestalten – es muss nicht gleich ein Mega-Bauprojekt sein. Die kleinen Dinge im Leben sind es schon wert

  • Jeder kann mitmachen, solange er keine negativen Absichten hat

  • Jeder darf Ideen und Projekte einbringen

  • Es soll eine klare Übersicht geben von Ideen und Projekten geben

  • Man kann Aufgaben zuweisen, damit man jederzeit sieht, wer an was arbeitet

  • Die Plattform ist de-zentral, damit sie gegen Angriffe geschützt ist

  • Alles ist Transparent – nur so schützen wir uns gegen Korruption

  • Es gibt eine Aufteilung von Projekten nach Orten um möglichst lokal zu handeln

  • Jeder darf die Plattform bewerben (weitersagen)

  • Jeder bekommt eine Chance: wird sie missbraucht, wird derjenige im schlimmsten Fall ausgeschlossen

  • Das Top-Down System (Pyramiden-System: Herrscher -> Volk) wird mit einem Bottom-Up System (Volk -> Größeres Wohl der Menschheit) ersetzt

we

Zusammenhalt statt Spaltung

Wir müssen lernen, zusammenzuarbeiten und Meinungen anderer zu akzeptieren.

Achtet darauf, dass eine Infiltration von „Störern“ jederzeit passieren kann, also sorgt dafür, dass diese zur Rede gestellt werden und unter Umständen gesperrt werden.

Seid jedoch bitte nicht zu hart, nur weil jemand eine andere Meinung hat.

Die einzelnen lokalen Gruppen bilden sich vermutlich von selbst und sollten sich auch selbst organisieren.

Es darf keine Machtausübung mehr von oben und keine versteckten Drahtzieher oder unsichtbare Schatten geben, die nichts Gutes mit uns im Sinn haben.

Wie finanziert sich dieses Projekt?

Das ist noch unklar. Es kann sich jeder daran beteiligen. Es sind Werkzeuge für die Menschheit. Sie werden für uns zu erschaffen und für etwas Gutes eingesetzt und das sollte uns schon was Wert sein, oder?

Wo ein Wille, auch ein Weg. 😉

Neuanfang

Aller Anfang ist schwer, doch gemeinsam schaffen wir es

Es beginnt mit dir. Es beginnt mit mir. Es beginnt mit uns.

Für die Freiheit der Menschheit.

Abschließend möchte ich klarstellen, dass ich niemanden dazu anstiften möchte, das System sprichwörtlich zu bekämpfen, oder Straftaten zu begehen. Das hat keinen Sinn.

Unser gemeinsamer Weg sollten friedliche Lösungen auf viele Herausforderungen sein, denen wir aktuell gegenüber stehen.

Du suchst nach einem Buch, das dich inspiriert und zum Nachdenken anregt?

„Soul Master“

Wie du deine Seelenkräfte entfesselst und das Universum auf deine Seite bringst

Diese Buch entführt dich auf eine Reise zu dir selbst und zeigt dir, wie du deine Seelenkräfte aktivieren und das Universum auf deine Seite bringen kannst. Lass dich von der Geschichte inspirieren und finde den Mut, dein volles Potenzial zu entfalten.

Wenn du das Buch über den Amazon-Link in diesem Beitrag kaufst, erhält dieser Blog eine kleine Provision. So unterstützt du meine Arbeit und hilfst mir dabei, auch in Zukunft großartige Inhalte zu liefern. ♥

Gönn dir was und entdecke jetzt die faszinierende Welt von „Soul Master“!

Entdecke handgemachte Keramik
& dekorative Einzelstücke aus Ton

Blumenvase aus Ton
Schale auf Keramik
Etagere aus Keramik
Schalen aus Ton
Keramikteller

Schenke besondere Freude oder gönne dir selbst etwas Einzigartiges aus Mina’s handgemachten Keramik-Kollektion

Die liebevoll handgemachten Einzelstücke sind nicht nur wunderschön, sondern auch zum täglichen Gebrauch geeignet.

Indem du bei Herz-Ton.at einkaufst, unterstützt du nicht nur die talentierte Ton-Künstlerin #Mina, sondern auch diesen Blog.

Klicke jetzt (auf den großen Knopf), um die liebevoll handgefertigten Keramikprodukte von Herz-Ton.at zu entdecken.

Danke für deine wertvolle Unterstützung! ♥

Durchstarten

Kostenloser Newsletter

Entdecke wie du easy
dein Leben verbesserst.

Der kostenlose Newsletter rund um Spiritualität & Persönlichkeitsentwicklung.
Melde Dich jetzt an und erhalte einen gratis Mindset-Kurs per E-Mail!

Life changing.

Noch besser: Folge mir auf Telegram

Dort halte ich dich gerne täglich auf dem Laufenden.

Du willst noch mehr lesen?

Hier geht's weiter

Freiheit. Gerechtigkeit. Frieden.
Dein neues Leben

Gerechtigkeit

Ist Gerechtigkeit auf der Erde eine Illusion? Bis jetzt schon. Was können wir tun?

Lesen »