Unwissenheit schützt vor Strafe nicht

Betrachten wir das Thema Unwissenheit und Schuld von einer höheren Ebene aus (5D-Bewusstsein).
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Unwissenheit = Reinheit?

„Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!“

Dieser Spruch war gang und gäbe, in der alten 3D-Welt (aus der wir gerade transformieren), den wir schon als Kinder zu hören bekamen. Das passt natürlich gut, in das Konzept der Sünden, wie es der christliche Glaube uns konstant eingeflösst hat, dass wir als Sünder geboren wurden.

Betrachten wir das Thema Unwissenheit und Schuld von einer höheren Ebene aus (5D-Bewusstsein).

Ist man wirklich schuldig, wenn man etwas tut, was anderen Menschen schaden verursacht, jedoch ohne es zu wissen?

Ich denke nicht, weil Unwissenheit ist mit Unschuld und sogar seelischer Reinheit zu vergleichen, sofern das überhaupt vergleichbar ist.
Mit Reinheit möchte ich sagen, dass man eine Art Schleier auferlegt bekommen hat, um die Wahrheit nicht zu erkennen. Dadurch wird man sozusagen energetisch ausgenutzt und verblendet, damit eine kreative schöpferische Leistung in ein fragwürdiges System eingespeist wird.

Man beteiligt sich an etwas unwissentlich. Rein ist man deswegen, weil noch keine Programmierung stattgefunden hat. Es fehlen einfach Daten und man kann daher auch nichts analysieren, ob etwas richtig oder falsch ist, weil man einfach nichts darüber weiss.

Wann macht man sich schuldig?

Indem Moment wo man rausfindet, dass das was man bisher getan hat, einen Teil dazu beiträgt, anderen Menschen, dem Planeten oder Wesen zu schädigen, ist eine klare Entscheidung notwendig.

A: Ich mache weiter wie bisher und mache mich tatsächlich schuldig und beginne mich im schlechtesten Fall karmisch zu verwickeln.

(Karmische Verwicklung bedeutet, dass Du dermaßen schlechte Entscheidungen getroffen hast, dass Du aus Schuldgefühlen heraus nochmals hier inkarnierst, um den Fehler zu beheben. Das kann zu einer unendlichen Schleife werden, was dir immer wieder unangenehme Erfahrungen bescheren kann.)

B: Ich erkenne den Fehler und akzeptiere, dass ich unwissend war und ziehe daraus meine Konsequenzen. Man hört also damit auf und löst sich davon los und verzeiht sich selbst dafür. Es trifft keine Schuld zu.

Der Punkt des Aufwachens und der Entscheidung ist enorm wichtig, weil es Auswirkungen auf die gelebte Realität und die damit verbundenen Erfahrungen hat. Es entscheidet darüber, ob man sich schuldig macht, oder nicht.

Deine Entscheidungen können sogar multidimensionale Auswirkungen haben

Was meine ich damit?

Du beteiligst dich beispielsweise am Bau einer Atombombe. Du weisst, dass dieses Projekt keine gute Sache ist, aber dennoch bleibst du dran.
Stell Dir vor, wie groß der Schreck ist, wenn Du völlig unerwartet aus dem Leben gerissen wirst, weil dir eine Atombombe auf den Kopf gefallen ist.
Du kannst Dir vorstellen, dass Du sogar nach dem Tod einen ziemlichen Schock erlitten hast, der viel Heilung benötigt.

Deswegen sollten wir von dermaßen negativen Dingen wirklich Abstand nehmen, weil wir uns selbst damit massiven Schaden zufügen. Diese Dinge haben große Auswirkungen auf andere Zeitlinien und könnten unter Umständen einen ganzen Planeten ausradieren.

Dann hat dein handeln multidimensionale Auswirkungen.

Entscheide dich jetzt!

Du hast ein komisches Gefühl, weil du für ein System arbeitest, was Menschen unterdrückt, ihnen etwas wegnimmt oder sogar Schaden zufügt?

Hinterfrage die Dinge. Sieh dir die Geschichte deiner Firma an. Worin war sie verwickelt? Banken, Versicherungen, Steuersysteme oder Regierungen sind typische Beispiele für menschenfeindliche (auf Angst basierende) Systeme.

Recherchiere!

Heute ist nichts einfacher, als im Internet nach Informationen zu suchen. Keine Ausreden! Öffne Deinen Geist und ziehe neue Möglichkeiten in betracht.

Du selbst hast es in der Hand, ob Du dich schuldig machst, oder ob Du dich davon rechtzeitig befreist.

Wake up!

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Weitere Artikel die Dich interessieren könnten...

News rund um Spiritualität & Persönlichkeitsentwicklung.
Melde Dich zum kostenlosen Newsletter an!

Erschaffe Dich neu.

Gratis 5 Tage
E-Mail Kurs.

Denke neu. Lebe neu. Starte jetzt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Erfahren Sie mehr darüber in der Datenschutzerklärung.