Digitale Tyrannei, oder die Befreiung der Menschheit?

Social Media Manipulation

Sind wir am Weg in die digitale Tyrannei? Wir entscheiden!

Ich schreibe diese Zeilen nicht, weil ich provozieren oder spalten will, sondern weil mir nicht gefällt, wo die Menschheit hinsteuern könnte, wenn sie jetzt nicht achtsam ist. Es nervt mich, dass ich darüber überhaupt schreiben muss, wenn ich ehrlich sein darf.
Wir brauchen uns nur die Menschheitsgeschichte ansehen und davon lernen. Ich sehe viele Parallelen, aber das heisst nicht, dass alles wieder genau so kommen muss.

Ich verlasse nun alle Big-Tech Plattformen, wie Facebook, Twitter und Co, weil ich nicht mehr länger tolerieren kann, wie sie uns belügen, spalten, manipulieren und zensieren.
Ich bin mir fast sicher, dass die meisten nichts davon mitbekommen haben. Warum? Weil ihr das nicht mitbekommen sollt. Sie sind die Meister der Täuschung.

Indem ich weiterhin auf ihren Plattformen bin, gebe ich ihnen meine Energie und meine Zustimmung. Damit ist jetzt Schluss.

Bevor ich jedoch meine Accounts lösche, möchte ich folgende Gedanken mit euch teilen.

Ich höre immer wieder: „Ich habe nichts zu verbergen“.

Es ärgert mich, weil diese Aussage völlig unüberlegt und extrem naiv ist. Sorry Leute für die Bewertung meinerseits.

Wenn es der ganzen Menschheit egal ist, weil sie „nichts zu verbergen hat“ und die gesamten Daten leichtgläubig an Big-Tech-Firmen und deren Super-Computern am Silbertablett überreicht, dann ist das so als würdest du all deine Geheimnisse einer fremden Person geben, die dich dann mit all deinem Material unterdrückt und manipuliert.

Wir haben in den letzten Wochen gesehen, wie Big-Techs massiv zensieren, blockieren und generell menschenverachtendes Verhalten an den Tag gelegt haben, wenn es um unsere Meinungsfreiheit geht.

Wir werden dank der Krise in zwei Lager gepresst und Social Media ist darin perfekt geworden, Massen zu beeinflussen.

Information ist Macht und der Informationsfluss ist in den Händen von Big-Tech-CEOs und ihren Schatten.

Sie belügen dich, wenn sie behaupten, dass deine Daten sicher seien. Du wirst seit vielen Jahren unter dem Vorwand des unsichtbaren Feindes beobachtet und analysiert.
Es gibt von dir geheim angelegte Profile und sie wissen genau, wie sie dich manipulieren können, ohne dass du dies bemerkst.

Manipulationstechniken

Denkst du das folgende Keywords zufällig immer wieder bei Politikern, PR, Werbungen, Youtubern und Sendungen vorkommen:

  • C.-Leugner
  • gefährliche Verschwörungen
  • Impfgegner
  • Andersdenkende (als wäre es eine Behinderung, anders zu denken)
  • große Sorgen
  • B117
  • Virus / Mutation
  • Zahlen steigen
  • nicht populär
  • Andere schützen

Dies sind sorgfältig platzierte Schlagwörter, die durch konstante Wiederholung in unseren Gehirnen „neuronale fixe Verschaltungen“ erzeugen sollen, damit wir glauben und sogar davon überzeugt sind, das Menschen die diese Worte benutzen, die Wahrheit sagen.

Das ist nicht Science-Fiction oder eine Theorie der Verschwörung sondern ist Realität.

Social Scoring & digitale Überwachung

Gesichtserkennung

Vor ungefähr zwei Jahren nahm ich an der internationalen World Summit teil, wo asiatische AI-Entwickler ihre Überwachsungssoftware vorgestellt haben. Bürger werden damit unwissentlich lückenlos überwacht. Das Publikum reagierte schockiert äußerte Bedenken. Gesichtserkennung, Skeletterkennung (kein Witz) Lippenlesen, und sogar ungewöhnliche Bewegungsmuster erkennt diese Software.
Jeder Mensch hat eine eigene ID mit einem Social Score und wenn beispielsweise jemand von einem gewohnten Muster (bspw. Arbeitsweg) abweicht, oder mal eben vom Gehsteig springt. schlägt die Software Alarm.
In China erkennt diese Software sogar Schwangerschaften und schickt diese Frauen dann zur Untersuchung. Den Rest kannst du dir denken…

Es ist übel.

Folgendes sollst du wissen…

  • Du stehst seit vielen Jahren unter ständiger Beobachtung.
  • Sie kennen deine Gedankenmuster, aufgrund deiner Daten, die du ihnen über Jahren geschenkt hast.
  • Sie wissen, welche Themen du unterstützt und welche nicht.
  • Sie wissen, was du demnächst tun wirst und warum du das dann tun wirst.
  • Sie kennen deine Träume, Wünsche, Süchte und tiefsten Geheimnisse.
  • Sie können ein bestimmtes Verhalten in dir auslösen können die durch gezielte Manipulation steuern – siehe bspw. den Cambridge Analytica Skandal, wo Facebook Wahlen gegen Geld beeinflusst hat.
  • Wenn es nach dem Global Reset Machern geht, trifft anhand deines Social scores eine AI Entscheidungen für dich.
  • Bist du ein braver Bürger hast du viele Punkte (Freiheiten), und wenn nicht dann gibt es Sanktionen.
  • Kein Mensch wertet deine Daten manuell aus, sondern ein automatisierter Algorithmus macht das in Echtzeit.

Singularität ist ihr Ziel

Singularität

Die künstliche Intelligenz (AI) soll schon sehr bald die kollektive menschliche Intelligenz übersteigen und wenn wir nicht vorsichtig sind, dann wird uns das auf unsere Köpfe knallen.
Es gibt genügend Filme, die uns mögliche Szenarien aufzeigen – siehe bspw. „1984“ von George Orwell.

Facebook, IBM, Elon Musk, Microsoft, Google und Apple überstürzen die schnelle Entwicklung ihrer künstlichen Intelligenzen und machen das in ihren Hinterzimmern.

Mainstream – cut off

Du hast eine gegenteilige Meinung fernab vom Mainstream-Einheitsdenken?

Dann wirst du vor der „normalen Gesellschaft“ abgeschirmt und befindest dich in eine Art digitalen Blase („shadow ban“ heisst das) – das ist mir persönlich mit meinem alternativen Gesundheitsblog GetLifeBack.com vor ca. zwei Jahren passiert.
Mittlerweile bin ich Plattform-übergreifend eingeschränkt (FB, Twitter, Youtube, Instagram…)
Und da habe ich noch nicht mal negative Hass-Postings oder Verschwörungen geschrieben, sondern habe Menschen mit Autoimmunerkrankungen Hoffnung geben und über Alternativen aufklären wollen. Daraufhin bin ich stutzig geworden und bin auf Projekt Veritas gestossen, wo der Google-Whistleblower Zach Vorhies erklärt, dass Leute mit bestimmten Interessen auf Plattformen unerwünscht sind. Wahrheitsfindung wäre zum Beispiel so ein unerwünschtes Thema.

Du glaubst nicht an diese Manipulation? Dann sieh dir das CIA-Projekt „Mockingbird“ an.

Was will ich dir eigentlich sagen?

Es ist nicht egal, wem du deine Daten gibst, wenn er dir nicht ehrlich sagt, was er damit macht.

Ich empfehle dir dringend darüber nachzudenken, weil wir befinden uns aktuell in einer Krise, wo Big-Tech sehr viel damit zu tun hat, wie gerade unsere Wahrnehmung ist. Ich hoffe, dass die Wahrheit schnell in das Bewusstsein der breiten Massen treten wird.

Es darf in Zukunft nie wieder passieren, dass uns ein paar Wenige, so dermaßen verblenden und steuern, wie sie es jetzt getan haben.
Transparenz ist meiner Meinung nach der einzige Weg in eine friedvolle, goldene Zukunft.

Ich habe nun eine eigene private Open-Source-Cloud entwickelt und werde diese demnächst anbieten, wo du den Komfort eine Cloud hast, aber die zu 100% Daten unter deiner Kontrolle sind.

Welche Plattformen empfehle ich stattdessen?

Es ist ehrlich gesagt schwierig, weil die meisten Plattformen closed-source sind. Ich empfehle daher nur Open-Source-Software und Plattformen, aber es hängt auch immer vom jeweiligen Betreiber ab, inwieweit er Transparenz lebt.

Im Moment findest du mich auf

  • Telegram – Ist zwar closed-source, aber wenigstens wird im Moment kaum zensiert. Frage: Woher haben sie das viele Geld, damit sie 500 Mio. User hosten können? Wirkt aktuell auf mich wie ein Honeypot.
  • Signal – Ich bin ich mir noch unsicher damit, weil auf der Webseite als erstes Jack Twitter CEO zitiert wird, was mich sehr abschreckt, weil er einer der schlimmsten Zensurmeister ist.
  • Gab.com sieht im Moment interessant aus, läuft ab sehr instabil in Europa. Ich habe große Hoffnungen darauf.

Ich beende das Teilen meiner Daten deswegen, weil ich nicht will, dass die Menschheit in einem digitalisierten gnadenlosen Tyrannen-System endet, nur weil im Moment alle denken, dass ihre Daten egal sind und nichts zu verbergen hätten.
Die nächsten Generationen werden uns dann fragen, warum alle so blind waren und keiner was dagegen getan hat.

Wird die AI (künstliche Intelligenz) Global von den Regierungen eingeführt, gibt es kein Zurück mehr.

Im Namen der künftigen Menschheit: Lassen wir es bitte nicht soweit kommen, dass wir uns von einem Computer sagen lassen, wir wir zu leben haben.

Bless you.

Kostenloser Newsletter

Entdecke wie du easy
dein Leben verbesserst.

Der kostenlose Newsletter rund um Spiritualität & Persönlichkeitsentwicklung.
Melde Dich jetzt an und erhalte einen gratis Mindset-Kurs per E-Mail!

Life changing.

Noch besser: Folge mir auf Telegram

Dort halte ich täglich auf dem Laufenden.

Du willst noch mehr lesen?

Hier geht's weiter

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Erfahren Sie mehr darüber in der Datenschutzerklärung.