Wie recherchiert (nachforscht) man richtig?

Folge dem weißen Hasen

So viele Menschen wollen die Wahrheit erfahren, scheitern aber bei den ersten Gehversuchen, weil sie entweder der falschen Fährte folgen oder weil sie falsche Quellen vertrauen. Nachforschungen zu betreiben sind zeitaufwendig und brauchen viel Übung. Hier habe ich ein paar Punkte aufgelistet, die dir helfen sollen, dass du nicht bei den ersten Suchergebnissen aufgibst, nur weil sie sagen, dass alles nur eine Verschwörungstheorie ist.

Vermeide Mainstream-Quellen die ohnehin nur Propaganda verbreiten und einer Mind-Control-Agenda (MK-Ultra) folgen.

Medienlandschaft

Suche zuverlässige alternative Quellen.

Suchmaschinen und Social Media Plattformen sind gefüllt mit Falschinformationen, weil sie nicht wollen, dass du in die Tiefen des Kaninchenbaus gehst, um dort die Wahrheit zu finden.

Sogenannte Fact-Checker lenken dich bewusst von Themen ab weil sie dafür bezahlt werden, dass du nicht weitersuchst.

Glaube nicht alles, weil Ablenkung, Irreführung und Manipulation dazugehört.

Versuche das große Ganze (Big Picture) zu sehen.

map
Big picture map

Mache Notizen und Mindmaps und verbinde die Punkte.

Folge dem weißen Hasen (Alice im Wunderland).

Folge dem weißen Hasen aus “Matrix der Film

Sei kritisch und hinterfrage alles.

Höre auf dein Gefühl, weil es kennt immer die Wahrheit.

Teile deine Erkenntnisse mit uns, damit wir gemeinsam aufwachen können.

Kostenloser Newsletter

Entdecke wie du easy
dein Leben verbesserst.

Der kostenlose Newsletter rund um Spiritualität & Persönlichkeitsentwicklung.
Melde Dich jetzt an und erhalte einen gratis Mindset-Kurs per E-Mail!

Life changing.

Noch besser: Folge mir auf Telegram

Dort halte ich täglich auf dem Laufenden.

Du willst noch mehr lesen?

Hier geht's weiter

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Erfahren Sie mehr darüber in der Datenschutzerklärung.